Menü

Natio-LB Daniel McCray sendet Geburtstagsgrüße aus dem Winterurlaub

Geposted am

Auch Nationalmannschafts Linebacker Daniel McCray schließt sich seinen Natio-Kollegen Falk Horn und Joe Joyner an und sendet Playmakers nachträglich noch ein paar Geburtagsgrüße zum einjährigen Bestehen.

Das Video kommt direkt aus dem Winterurlaub in Österreich. Wie du sehen kannst scheint es dort ordentlich kalt zu sein. Da wäre statt der neuen Playmakers Snapback Cap wohl unsere Wintermütze doch die bessere Wahl gewesen.

 

Auch Daniel McCray ist in Deutschland ein wohl bekannter Playmaker. Vor allem im Süden des Landes kennt man Daniel als kräftigen und gleichzeitig sehr athletischen Linebacker. So wundert es nicht, dass alle GFL-Vereine darum buhlen ihn in ihrem Team begrüßen zu dürfen. Und so war Daniel im Laufe seiner Karriere bereits für einige Top-Mannschaften des Südens auf der Jagd. Seine erste GFL-Saison spielte er bei den Weinheim Longhorns. Es folgten einige Jahre bei den Marburg Mercaneries, sowie den Rhein Neckar Bandits. Letzte Saison durften sich dann das Power House der Schwäbisch Hall Unicorns über diesen hochkarätigen Zugang freuen.

Ein Blick auf die GFL Stats verrät, dass Daniel sich schnell einfindet und permanent seine hohe Leistung abrufen kann. Den auch im jahrelangen Spitzen-Team der Unicorns gehört der Playmaker mit 61 Tackles direkt zu den effektivsten Verteidigern. Mit Daniel hat man aber nicht nur einen der gefährlichsten Athleten in seinem Team, sondern auch einen wichtigen Führungsspieler. 

Dass Daniel sich zu einem solchen Leader entwickelt hat, lässt sich leicht aus seinem footballerischen Werdegang ableiten. Bereits im Jugendbereich machte er mit herausragenden Leistungen auf sich aufmerksam und schaffte somit den Sprung in das Team der deutschen Jugendnationalmannschaft. Mit dieser spielte er bereits 2005 bei der Jugendeuropameisterschaft in Moskau. Auch das Herrenteam der deutschen Nationalmannschaft ließ sich nicht lange bitten und nahm den Spitzenathleten 2010 in die eigenen Reihen auf. Nach der diesjährigen EM in Österreich kann Daniel also bereits auf zwei Europameisterschaftstitel zurückblicken.


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.