Menü

Riddell Revolution Speed – Erfolg durch Speed und Style

Geposted am

Wir führen unsere Reihe an Produktvideos im Helm Bereich mit einem weiteren Top-Modell unter den Footballhelmen fort. Dabei widmen wir uns keinem geringeren Modell als dem weit verbreiteten Riddell Revolution Speed. Als echter Bestseller hat der Revo Speed alle Footballfelder dieser Erde erobert und erfreut sich seit Jahren größter Beliebtheit.


Für die Vorstellung des Riddell Revolution Speed haben wir einen weiteren „Superstar“ im deutschen Football begeistern können. Mario Nowak, Vorzeige-Linebacker und Captain der deutschen Nationalmannschaft, ist selbst Fan des Revo Speed und kennt sich mit diesem Modell bestens aus. Im Playmakers Produktvideo geht er auf alle wichtigen Aspekte des Footballhelms im Detail ein:

 

Die Vorteile des Riddell Revolution Speed

Markantestes Merkmal des Riddell Revo Speed ist sein sehr geringes Gewicht, das den Namen dieses Footballhelms entscheidend geprägt hat. Weniger ist eben häufig tatsächlich mehr und so trägt man mit dem Revolution Speed weniger Gewicht mit sich. Das eingesparte Gewicht macht sich vor allem im Tragekomfort des Helms bemerkbar und so lässt sich der Kopf äußerst angenehm in jeglicher Richtung bewegen. Durch den eingezogenen Stoffbezug fühlt sich der Riddell Revo Speed zudem sehr angenehm weich auf dem Kopf an.

Weitere Besonderheiten dieses Helmmodells finden sich im Bereich des Gesichtsgitters. Denn der Riddell Revolution Speed ist an den seitlichen Clips mit dem so geannten „Quick-Release-System“ befestigt. Mit Hilfe eines zugespitzten Gegenstands (sogar einem Stift), lässt sich so die Halterung mit nur einmaligem Drücken lösen. Nach einem Klick auf beiden Seiten ist dadurch das Facemask des Revo Speed soweit demontiert, dass ein Zugang zum Spieler im Falle einer Verletzung möglich ist. Auch das Montieren des Revo Speed Facemasks ist somit bereits zur Hälfte erledigt und benötigt lediglich das bekannte Abschrauben der oberen Halterungen.

Auch die preisliche Gestaltung des Riddell Revolution Speed hat einen großen Einfluss auf dessen Status als Bestseller. Im mittleren Preis-Segment liegend zeichnet sich der Revo Speed als wahrer Preis-Leistungs-Sieger aus. In kaum einem anderen Helm erhält man eine solche Qualität und Vielzahl an Features für einen derart moderaten Preis.


Mario Nowak – eine Karriere aus dem Bilderbuch

Als langjähriger Träger des Riddell Revolution Speed konnten wir für dessen Produktvideo keinen geringeren als den Top-Spieler Mario Nowak gewinnen. Mario kann bereits auf unglaubliche 15 Jahre American Football zurückblicken. Noch beeindruckender wird diese Bilanz unter der Berücksichtigung, dass Mario sich bereits seit über 10 Jahren im elitären Kreis der deutschen Nationalspieler befindet. So konnte er schon im Jahr 2004 mit der Jugendnationalmannschaft den Vize-Europameistertitel in Moskau feiern. Das Turnier schloss Mario zudem als MVP des deutschen Teams ab. Und auch beim Jugendländerturnier 2004 konnte er neben dem Sieg mit dem Berliner Team seine persönliche Leistung mit dem MVP-Titel des Turniers krönen. Noch in der gleichen Saison gewann Mario nach dem Wechsel in Herrenbereich zusammen mit der GFL Mannschaft der Berlin Adler den German Bowl.

Auch in den darauffolgenden Jahren führt sich diese Bilderbuch-Karriere ausnahmslos fort. In einem Jahrzehnt American Football auf höchster europäischer Ebene nimmt Mario mit einer beeindruckenden Konstanz an Bowl Games teil und landet in insgesamt 9 Finalspielen. Dabei sammelt er einen weiteren deutschen Meistertitel, einen EFAF Cup Sieg, zwei Eurobowl-Titel und gewinnt die letzten beiden Europameisterschaften mit der deutschen Nationalmannschaft.

Der Playmaker auf der Position des Middle Linebackers spielte dabei für sein Team stets eine entscheidende Rolle. Denn Mario ist mit einer erstaunlichen Kombination aus Kraft und Athletik ein wahrer Vollblut-Linebacker. Dass er damit für sich die richtige Position gefunden hat, beweist sich auch in seiner Toughness und einer gesunden Portion Aggressivität. Diese zeigt sich nicht nur im Respekt, den er auf der gegnerischen Seite genießt, sondern auch in den häufig „deutlich“ formulierten Ansprachen an sein Team.


Und hierin zeigt sich eine weitere herausragende Qualität von Mario. Durch seine direkte und authentische Art weißt er außerordentliche Führungsqualitäten auf, die von Coaches und Mitspielern gleichermaßen geschätzt werden. Kein Wunder also, dass eine große Zahl an Teams regelmäßig um den Playmaker werben. Bisher war dies immer erfolglos, spielte Mario doch von Anfang an auf Vereinsebene ausschließlich für die Berlin Adler. Für die Saison 2015 konnten nun aber die Berlin Rebels Mario von einem Wechsel überzeugen und sich so über Unterstützung von einem der besten Defense Spieler des Landes freuen. Und so ist auch die große Aufmerksamkeit, die dieser Wechsel in Berlin und der restlichen GFL auf sich zieht nur ein weiterer Beweis für den Einfluss den Mario auch dieses Jahr wieder auf und neben dem Footballfeld haben wird.


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.